Liquid Line Eins mit der Architektur

Die Produktfamilie Liquid Line passt sich perfekt den Formen der Architektur an und bildet formschlüssig eine Einheit mit dem Gebäude. Durch die Inhouse-Produktion ist ihre Flexibilität einzigartig auf dem Markt, ermöglicht fließende Übergänge und verschmilzt mit den Räumlichkeiten - für ein einzigartiges Architekturerlebnis.

Die Entstehung

Jahrelang war die Architektur kubisch geprägt – Funktionalismus und klare Linien standen im Vordergrund. Durch neue Bautechnologien wurden die Formen der Architektur immer organischer und expressiver, geprägt durch fließende Linien und neue Kombinationen. Diese Architekturentwicklung in Verbindung mit der LED-Technologie, die fast jede Form technisch realisierbar macht, ermöglichte es uns, viel freier in Design und Formen zu denken. Dies war die Geburtsstunde der Liquid Line. Lightnet war der erste Hersteller auf dem Markt mit einer flexiblen Lichtlinie für fließende Formen und sind bis heute der einzige Anbieter, der alle Radien horizontal und vertikal umsetzen kann.

Entdecken Sie unsere Liquid Line Familie!

Einzigartig flexibel

Hochflexibles System geeignet für millimetergenauen Zuschnitt auf Maß sowie Individuallösungen.

Individuell konfigurierbar

Beliebige Kombination von Kreiselementen mit allen linearen sowie gebogenen Elementen der Familie Liquid Line 3D übergreifend möglich.

Vielfältige Einsatzbereiche

Die Vielfalt der Liquid Line spiegelt sich auch in den Einsatzbereichen wider: Von Offices über Shops, Einkaufszentren, Hotels, öffentliche Gebäude, Lobbys und Kirchen bis hin zu Kliniken und Bildungseinrichtungen sind hier keine Grenzen gesetzt

Grenzenlose Möglichkeiten

Das Erfolgsrezept der Liquid Line: Sie bietet ein breites Portfolio an Standardmodulen und kann gleichzeitig in jeder denkbaren Form produziert werden – für eine perfekte Anpassung. So ist die Liquid Line nicht nur auf der horizontalen Ebene flexibel, auch Module mit einer vertikalen Biegung nach Maß sind möglich.

Lichttechnische Features

Grenzenlose Möglichkeiten gelten auch für die lichttechnischen Features: Lichtfarben, Farbwiedergaben, Opal-Diffusoren und Mikroprismen-Optiken für den blendfreien Einsatz in Offices sind frei konfigurierbar. Direktstrahlung und indirekte Strahlung können getrennt voneinander geschaltet werden, vielfältige Farben und Oberflächen fördern die perfekte Architekturanpassung.

Frankfurt Airport, Besucherzentrum Frankfurt, Deutschland